Startseite
    # BlaBlubb
    # Feng Shui
    #Wörter zu Worten
    # Zustände mit 'A'
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/schaetzecken

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Halbgöttin und Anno Tuck

Ich war einmal eine Göttin.

Damals habe ich es in seinem Blick gesehen und in jedem seiner Worte gehört: Eine unerreichbare Sirene war ich, lieblich und grausam zugleich, gütig und demütigend, so allumfassend in ihrem Wesen, wie es nur eine Göttin sein kann.

Alles, was ich war, war anbetungswürdig. Alles, was ich tat, war Gesetz.

 

 

All das ist lange her.

Und wenn ich heute mit meinem Huldiger von damals telefoniere, merke ich: Ich bin's nicht mehr.

Kein Göttinnenstatus, kein verbaler Kniefall vor mir. Es wird geplaudert, berichtet, gescherzt.

Nur zwischen den Zeilen schwingt es mit.

"Wird es jemals ganz aufhören?", fragt er mich leise.

Ich lächle nur am Telefon und er versteht.

Beim Abschied neigt er kurz den Kopf in meine Richtung und ich nehme den Gruß hin - halbgöttinengleich.

24.7.09 10:35
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung